Dienstag, 20 Oktober 2020

Narrenzunft "Galgaweibla" Ebenweiler

Zunftbeschreibung

EbenweilerNarrenruf :  Jo-goht's no

www.galgenweibla.de

Für die einzelnen Maskenbeschreibungen bitte klicken

Das Galgenweible

HexDas Galgenweible, stellt ein altes, verschlagenes, lumpiges, einwenig erschreckendes und hinterhältiges Weib dar. Durch Weibergezänk und Klatsch wird das Weib der Hexerei verdächtigt und als Zauberweib verschrien.


Das Ebenweiler Galgenweible trägt einen schwarzen Rock eine schwarze Jacke. An den Schultern der Jacke sind beidseitig 3 zweifarbige Zipfel in den gleichen Farben, wie die auf der Schürze. Unter dem Rock trägt sie eine weiße Spitzenunterhose, über dem Rock eine rote Schürze mit 4 farbigen Flicken.Auf dem Kopf trägt das Galgenweible, über ihrem grauen Haar; ein grünes Kopftuch, auf dem ein Hahn, der auf einem Galgen sitzt zu sehen ist. Das Kopftuch wird vorne mit einer kleiner Galgenweible-maske zusammengehalten.Über dem Kopftuch trägt sie einen schwarzen Altweiberhut. die Hände sind mit schwarzen Halbfingerhandschuher bedeckt und an den Füßen hat sie über ihren grünen Socken schwarze Altweiberschnürschuhe.

Brauchtum braucht Partner